Veranstalter

bwinf Bundesweite Informatikwettbewerbe
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF) sind ein Projekt der Gesellschaft für Informatik e.V., dem Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie sowie dem Max-Planck-Institut für Informatik und werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Ausrichter

Logo_FSU_Bildmarke Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist mit fast 19.000 Studierenden, 375 Professuren, mehr als 6.900 Mitarbeitern und über 200 Studienmöglichkeiten die größte Hochschule und die einzige Volluniversität im Freistaat Thüringen. Sie gehört zu den traditionsreichsten und ältesten Universitäten Deutschlands. Im Rahmen der Exzellenzinitiative erhielt die Universität 2007 die Förderlinie Graduiertenschule. Zum 450-jährigen Bestehen der Universität erhielt Jena den Titel Stadt der Wissenschaft 2008.

czglogo Carl-Zeiss-Gymnasium Jena
Erich-Kuithan-Straße 7
07743 Jena

Das Carl-Zeiss-Gymnasium Jena ist ein staatliches Gymnasium im thüringischen Jena. Die Schule ist nach dem Optiker Carl Zeiß benannt. Schon bei der Auswahl der Schülerinnen und Schüler für die Klassenstufe 5 wird darauf Wert gelegt, dass vornehmlich Lernende aufgenommen werden, die sich für die MINT-Fächer interessieren. Ab der Klassenstufe 9 ist die Schule ein Spezialgymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Schwerpunktsetzung, das begabte und interessierte Kinder und Jugendliche aus der Region Ostthüringen fördert.
Advertisements