Interessante Fakten

Der abendliche Plausch kann wirklich interessante Fakten hervorbringen! Die letzte BWINF Endrunde in Jena fand 1992 statt. Und wie es die Umstände ergeben, sind zwei Endrunden-Sieger, Bianca Truthe und Till Tantau, aus genau diesem Jahr wieder hier nach Jena gekommen sind, um für die Endrunde 2016 in der Jury zu sitzen! Als wäre das aber noch nicht genug, gehen die Verbindungen weiter. Bianca Truthe, heute eine Lehrkraft für besondere Aufgaben, ist aus Magdeburg angereist. Ihr entgegengefahren sind 3 Schüler des Carl-Zeiss-Gymnasium Jena, die am Mannschaftswettbewerb Informatik in Magdeburg teilgenommen haben. Und sie haben nicht nur teilgenommen, sondern auch gewonnen! 
Bianca Truthe (l.) und Till Tantau (r.) 

Das war es aber immer noch nicht: einer der Sponsoren dieses Jahr, Jakob Jülich, ist ein ehemaliger Schüler des Carl-Zeiss-Gymnasiums Jena und war ebenfalls sehr erfolgreich als BWINF Endrunden-Preisträger. 
Jakob Jülich



Und mit diesen Leuten saß ich, Schüler des Carl-Zeiss-Gymnasiums Jena, heute an einem Tisch. Manchmal trifft wirklich ein Zufall auf den anderen! 

Damit soll der erste Tag für diesen Blog zu Ende gehen. Ich wünsche allen eine erholsame Nacht, denn morgen früh wird es ernst ;-)! 

Max 

Advertisements